Infused Water: Wasser mit Geschmack und Vitaminen

Ausreichend zu trinken ist besonders in der warmen Jahreszeit für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig. Empfehlenswert sind Getränke, die wenig Zucker, Salz oder Fette enthalten. Dazu gehören ungesüßte Tees ebenso wie Wasser. Entscheidest du dich für Wasser, musst du auf einen leckeren Geschmack keinesfalls verzichten. In Form von Infused Water kannst du dein Wasser in vielen leckeren Geschmacksrichtungen aufpeppen.

Infused Water – Was ist das eigentlich genau?

Infused Water bedeutet im Deutschen nichts anderes als aufgegossenes Wasser. Während du beim aufgießen eines Tees heißes Wasser benutzt, verwendest du zur Herstellung von Infused Water kaltes Wasser. Du übergießt Obst, Gemüse oder Kräuter einfach mit Wasser und erhältst ein leckeres Erfrischungsgetränk in der Geschmacksrichtung deiner Wahl. Bei den Zutaten für dein Infused Water sind dir praktisch keine Grenzen gesetzt. Zitrusfrüchte sind ebenso eine Option wie Erdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Gurken oder auch Kräuter wie Minze, Thymian oder Majoran.

Was ist bei der Zubereitung von Infused Water wichtig?

Wasser mit Geschmack selber machen ist denkbar einfach. Dennoch gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen dein Infused Water sehr lecker schmeckt und auch noch besonders gesund ist. Zunächst solltest du darauf achten, dass die Zutaten, mit deren Geschmack du deine gesunden Getränke anreichern möchtest, weder schmutzig sind noch Pestizide enthalten. Ideal zum Wasser mit Geschmack selber machen sind aus diesem Grund gründlich gewaschene Bio-Produkte, die du in praktisch jedem Supermarkt und auch bei vielen Discountern in einer großen Auswahl erhältst. Achte zudem darauf, dass dein Lieblings-Obst oder -Gemüse möglichst frisch in deinem Infused Water landet. Damit sorgst du nicht nur für einen besonders leckeren Geschmack sondern stellst auch sicher, dass sämtliche Vitamine und alle anderen wertvollen Inhaltsstoffe in deinem selbstkreierten Drink enthalten sind.

So gehst du vor, wenn du Wasser mit Geschmack selber machen möchtest:
  • Wasche die Zutaten gründlich
  • Schneide dein Lieblings-Obst in Scheiben oder handliche Würfel
  • Benutze eine saubere Karaffe oder Flasche mit Verschluss-Möglichkeit
  • Gieße dein Infused Water mit stillem oder kohlesäurehaltigem Wasser auf
  • Stelle das Infused Water in den Kühlschrank und lasse es etwas ziehen

Wie lange ist Infused Water haltbar?

Wenn du Wasser mit Geschmack selber machst, hängt die Haltbarkeit von den Inhaltsstoffen ab. Wenn du dein Infused Water nach der Zubereitung gleich in den Kühlschrank stellst, kannst du davon ausgehen, dass es mindestens einen Tag lang seinen leckeren Geschmack behält und auch appetitlich aussieht. Keinesfalls solltest du noch Infused Water trinken, in dem sich bereits Schlieren zeigen oder das unappetitlich schmeckt oder riecht.

Wie gesund ist Infused Water?

Infused Water wird auch als Detox-Wasser bezeichnet und gehört ganz ohne Zweifel zu den besonders gesunden Getränken. Einer der großen Vorteile, die Detox-Wasser gegenüber Fruchtsäften hat, ist der geringe Zuckergehalt. Während viele Fruchtsäfte regelrechte Kalorien-Bomben sind und dazu noch Schäden an Zähnen und Zahnfleisch verursachen können, sind in Detox-Wasser kaum Kalorien enthalten. Ein weiterer Aspekt, der Detox-Wasser zu einem besonders gesunden Getränk macht, sind die Inhaltsstoffe der Zutaten. Entscheidest du dich beispielsweise für Zitrusfrüchte als Geschmacksgeber, profitierst du vom hohen Vitamin-C-Gehalt von Orangen, Zitronen oder Grapefruits. Aber auch wertvolle Mineralstoffe und Spurenelemente nimmst du mit Infused Water auf.

Auch interessant