Fußball Trainingszubehör – mit diesem Equipment kommst du richtig in Form

Die Zeiten, in denen Fußballtraining aus endlosen Runden um den Platz und ein paar Torschüssen bestand, sind lange vorbei. Mittlerweile sind auch im Amateurbereich ausgefeilte Trainingsmethoden angesagt, die mit dem richtigen Fußball Trainingszubehör auch für viel Spaß an der Bewegung mit und ohne Ball sorgen.

Technik und Ballgefühl durch gezieltes Training und Zubehör verbessern

Fußball ist für viele eine entspannende Freizeitbeschäftigung, bei der der Spaß-Faktor an erster Stelle steht. Wenn du allerdings deine Technik am Ball verbessern und mit deinem Mannschaftskameraden Erfolge auf dem Feld feiern möchtest, wird dich gezieltes Training ein erhebliches Stück weiter bringen. Mittlerweile steht eine Vielzahl an Fußball Trainingszubehör zur Verfügung, das dir und deiner Mannschaft wertvolle Hilfestellung beim Training bietet.

Markierungshütchen – Standard-Trainingszubehör für den Fußball

Markierungshütchen, Fußballhütchen oder Sport-Pylonen. Die Namen dieser kleinen Helfer sind ebenso vielfältig wie ihre Einsatzbereiche. Es handelt sich dabei um kleine Hindernisse, die wie Slalomstangen umlaufen werden oder den Start- und Endpunkt einer Sprintstrecke markieren können. Markierungshütchen sind auch hervorragend geeignet, um den Spielfeldrand zu kennzeichnen

Fußball Rebounder – Rückpass gefällig?

Als Fußball Rebounder oder Rückprallwand werden elastische Netze bezeichnet, die auf den ersten Blick an ein Trampolin erinnern. Ein Rebounder wird allerdings nicht waagerecht, sondern in einem schrägen Winkel aufgestellt. Der Ball trifft auf das elastische Netz und wird von diesem zurückkatapultiert. Fußball Rebounder haben den großen Vorteil, dass du mit ihnen auch alleine an deiner Balltechnik feilen kannst. Rebounder sind für das Torwarttraining ebenso beliebt wie zum Trainieren der Ballannahme, der Zielsicherheit und des Reaktionsvermögens.

SportScheck-Laufen

Pop-Up-Tor – es geht auch kleiner

Wenn das Platzangebot in deinem Garten begrenzt ist oder du ab und an auch gerne im Park Fußball spielen möchtest, kann ein Pop-Up-Tor eine interessante Ergänzung für dein Fußball Trainingszubehör sein. Pop-Up-Tore sind dadurch charakterisiert, dass sie sich zusammenfalten und in einer kleinen Tasche kinderleicht transportieren lassen. Nimmst du ein solches Tor dann aus der Tasche, entfaltet es sich von selbst und ist sofort einsatzbereit. Ein typisches Maß für ein Pop-Up-Tor in aufgebautem Zustand sind 120 x 100 x 80 Zentimeter. Übrigens: Pop-Up-Tore sorgen auch im Urlaub am Strand für jede Menge Spaß und bringen dich im Nu mit anderen Fußballbegeisterten in Kontakt.

Trainingszubehör für den Fußball – sinnvolle Helfer bei den Trainingseinheiten

Die Auswahl an Trainingshilfen für den Fußball ist mittlerweile erfreulich groß. Wenn du dir zunächst eine Grundausstattung zulegen möchtest, kann ein Fußball Trainingsset eine sinnvolle Wahl sein. Viele Hersteller bieten mittlerweile ganz unterschiedliche Zusammenstellungen ihrer Produkte an, die auf unterschiedliche Trainingsziele ausgerichtet sein können. Kaufst du im Set, kannst du gegenüber den Einzelpreisen unter Umständen einiges einsparen.

Auswahl an sinnvollem Fußball Trainingszubehör:

  • Markierungskegel
  • Slalomstangen
  • Springgurte
  • Trainingsleibchen
  • Rebounder
  • Hürdenset
  • Minitore
  • Trainingsleiter

Quellen

https://www.fussball-web-shop.de/fussballtraining/fussball-trainingshilfen?p=1

https://www.anstoss24.de/trainingshilfen/

https://fussballtor24.de/trainingshilfen/fussball-trainingshilfen

https://outdoorly.de/pop-up-tore/

https://www.kinder-fussballtor.de/ratgeber/rebounder-fussball-trainingsgeraet-kaufen

Bild

stock.adobe.com / junce11

Auch interessant