Völlig unterschätzte Reiseziele in Deutschland

Eine der positiven Auswirkungen von Corona ist, dass sich Deutschland wieder zu einem attraktiven Reiseziel gemausert hat. Ganz gleich, ob du das Naturerlebnis suchst oder deinen Urlaub in einem urbanen Umfeld verbringen möchtest, in Deutschland wirst du auf jeden Fall fündig.

Voll im Trend: Reisen in Deutschland

Reisen in Deutschland ist wieder in. Wenn du etwas genauer hinschaust, wirst du feststellen, dass für jeden Geschmack ein passendes Reiseziel zu finden ist. Auch Reiseziele für junge Leute sind in Deutschland reichlich vorhanden.

Natur pur – vom Schwarzwald bis zum Spreewald

Die Zeiten, in denen du für einen unvergesslichen Natur-Trip vermeintlich um die halbe Welt reisen musstest, sind vorbei. Mittlerweile hat sich unter den naturverbundenen Urlaubern herumgesprochen, dass es auch in Deutschland eine ganze Menge unberührte und atemberaubende Naturkulissen zu bestaunen gibt.

Diese Regionen rauben dir den Atem:
  • Schwarzwald. Der Schwarzwald ist das größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands. Im Schwarzwald findest du Natur pur, die von der Vorberg-Zone mit ihren sanften Hügeln und Weinbergen bis hinauf in den subalpinen Bereich des Südschwarzwalds reichen. Dich erwarten malerische Berglandschaften, die du auf einem dichten Netz von Wanderwegen und entlang zahlreicher Themenpfade, wie dem Walderlebnispfad oder dem Obstlehrpfad, erkunden kannst. Im Sommer kühlst du dich in einem der zahlreichen Bergseen ab.
  • Sächsische Schweiz . Ganz im Osten Sachsens gelegen präsentiert sich die sächsische Schweiz mit ihren teils surrealen Felsformationen. Fossile Riffe, Felsnadeln und Schluchten verschaffen dir ein unvergleichliches Naturerlebnis. Die zahlreichen Formationen aus Sandstein sind die erste Wahl für Wanderer und auch Climbing-Fans kommen voll auf ihre Kosten.
  • Hartz . Mitten in Deutschland gelegen findest du die Mittelgebirgslandschaft des Harzes. Die höchste Erhebung ist der Brocken. Zahlreiche Naturparks sowie ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Radwegen sorgen für vielfältige Outdoor-Aktivitäten. Im Sommer laden zudem etliche Stauseen zu einem erfrischenden Bad ein.
  • Spreewald .
  • Fast schon eine mystische Aura umgibt das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald, eine Autostunde südöstlich von Berlin gelegen. Der Spreewald ist durchzogen von einem weitverzweigten Netz langsam dahinfließender Wasserwege, die du entweder auf geführten Kahnfahrten oder auch selbst mit dem Kajak erkunden kannst. Dieser Landstrich hat einen ganz eigenen und einmaligen Charakter, der dir garantiert für immer im Gedächtnis bleiben wird.

Urbane Reiseziele in Deutschland – nicht nur für junge Leute

Auch in Sachen Städtereisen hat Deutschland einiges zu bieten. Von der eher gediegenen bayerischen Landeshauptstadt München, über die heimliche Öko-Hauptstadt Freiburg im Südwesten, über die multikulturellen Zentren des Ruhrgebiets und das weltoffene Köln bis hin zu den kulturhistorischen Hochburgen Ostdeutschlands ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber auch die Metropolen Berlin und Hamburg haben ihre Reize.

  • Berlin . Wenn dir der Sinn nach etwas urbaner Abwechslung steht, ist Berlin die erste Anlaufstelle. Die mit etwa 3,5 Millionen Einwohnern größte Stadt Deutschlands lockt mit einem reichhaltigen Kulturangebot und einer bunten Party-Szene. Die Atmosphäre in der Stadt ist locker, die Preise im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen sind mehr als erschwinglich.
  • Hamburg . Eine der Hauptattraktionen der Hansestadt Hamburg ist für viele nationale und internationale Besucher die Partymeile der Reeperbahn. Hamburg hat mit der aufstrebenden Hafen-City, der neu errichteten Elbphilharmonie und seinem nordfriesischen Scharm noch wesentlich mehr zu bieten.

Auch interessant