Top-Ziele für einen Wanderurlaub

Wandern ist die ideale Kombination, wenn du körperliche Aktivität mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbinden möchtest. Damit dein Wanderurlaub zu einem entspannten Urlaubserlebnis wird, musst du nicht völlig austrainiert und topfit an den Start gehen. Du kannst beim Wandern mit einfachen Routen beginnen und dich dann Stück für Stück steigern.

Warum in die Ferne schweifen?

Während sich in den vergangenen Jahren die Billig-Airlines mit Dumping-Angeboten gegenseitig unterboten und es zum Jahresurlaub gar nicht weit genug um den Globus gehen konnte, findet diesbezüglich aktuell ein Umdenken statt. Reiseziele in Deutschland und in Europa, die bequem und nachhaltig mit dem Zug zu erreichen sind, stehen für Wander- und Sporturlaub wieder hoch im Kurs. Wenn du dich für einen Wanderurlaub entscheidest, musst du für eine brauchbare Erstausrüstung auch nicht gleich ein halbes Vermögen ausgeben.

Wanderurlaub in Deutschland

Zusätzlich zur Alpenregion hat Deutschland ein reichhaltiges Netz an attraktiven Wanderwegen in den zahlreichen Mittelgebirgen zu bieten.

Rennsteig. Einer der populärsten und schönsten Wanderwege Deutschlands ist der Rennsteig in Thüringen. Dabei handelt es sich um einen etwa 170 Kilometer langen Wanderweg, der sich entlang eines Gebirgskamms in einem Höhenbereich zwischen 700 bis 850 Meter erstreckt. Die Route führt vom Thüringer Wald durch das Thüringer Schiefergebirge bis zum Frankenwald.

Schwarzwald . Im Schwarzwald, ganz im Südwesten Deutschlands gelegen, erwarten dich sage und schreibe 24.000 Kilometer markierte Wanderwege. Dabei wählst du aus Wanderungen in der hügeligen Vorbergzone oder du entscheidest dich für eine der zahlreichen Rundwege, die von der Schwarzwaldhochstraße aus erreichbar sind. Eines der Highlights im Schwarzwald ist der Westweg, der von Pforzheim im Norden bis nach Basel in die Schweiz führt.

Wanderurlaub in Österreich

Das Alpen-Paradies, im Südosten Deutschlands gelegen, ist ein Eldorado für Wanderurlaub. Auch wenn dir ein etwas actionreicherer Sporturlaub vorschwebt, wirst du mit Climbing-, Paragliding- oder Canyoning-Urlaub in Österreich garantiert fündig.

Leutaschklamm. In der Region zwischen Tirol und Bayern, genauer zwischen Mittenwald in Deutschland und Leutasch in Österreich, hat sich die Leutascher Ache über Jahrtausende hinweg ein Flussbett gegraben, dessen Anblick dir garantiert den Atem rauben wird. Auf einem Holzbalkenpfad wanderst du entlang des Wasserfallsteigs, des Koboldpfads und des Klammgeistweges.

Wachau . Aber auch in der UNESCO-Weltkulturerbe-Region Wachau, in der Nähe der österreichischen Hauptstadt Wien gelegen, kannst du auf einer Vielzahl von Wanderwegen die Natur erkunden oder deinen Sporturlaub auf andere Weise genießen. Das Gelände in dieser Region ist nicht zu anspruchsvoll, der Schwierigkeitsgrad der Wanderwege moderat.

Wanderurlaub auf Mallorca

Wer hätte das gedacht? Auch auf der Party-Insel Nummer eins lässt es sich hervorragend wandern. Wanderurlaub und Sporturlaub auf Mallorca liegen im Trend und begeistern immer mehr Touristen aus ganz Europa.

Serra de Tramuntana. Diese im Nordwesten der Insel gelegene Region ist gebirgig, die höchsten Berge überragen die 1.000-Meter-Grenze. Festes Schuhwerk und gebirgstaugliche Kleidung sind hier auf keinen Fall übertrieben.

Ses Salines. Wenn du dich für eine Wanderung entlang der Küste begeistern kannst, ist die Küstenwanderung von Colonia de Sant Jordi nach Ses Salines genau das Richtige. Über Stock und Stein geht es über 10 Kilometer entlang der Küste. Als krönender Abschluss lockt ein Besuch des botanischen Gartens von Ses Salines, in dem du eine Vielzahl mediterraner Kakteen bewundern kannst.

Auch interessant